Es ist hingerichtet. Gastrokritiker Dollase testet Mensaessen

Im April habe ich den wohl einflussreichsten deutschen Restaurantkritiker Jürgen Dollase für die Welt am Sonntag interviewt. Ein spannendes, sehr lehrreiches Gespräch über Essen – im Artikel habe ich dann vor allem geschrieben, was ihn in unserer Gesellschaft ärgert. 

Für das EPD-Medien-Tagebuch habe ich einen Blick auf „Dollase vs. Mensa“ geworfen. 

Es ist hingerichtet. Gastrokritiker Dollase testet Mensaessen
„Ich bin sofort einigermaßen erschüttert. Das ist so ungefähr das Gegenteil von Sushi, um es mal ganz populär auszudrücken.“ Ein Mann mit grauem, leicht zerzaustem, schütterem Haar sitzt vor drei Tellern: Mensagerichte der Universität Düsseldorf – Tortellini mit Napolisauce, Königsberger Klopse mit Kartoffeln und Wildlachsfilet mit Erbseneintopf. Er widmet sich weiterhin dem Fisch: „Es ist untertrieben, das noch durchgegart zu nennen. Es ist hingerichtet“, urteilt er.

Advertisements