„Das Gemüse muss frisch aus der Erde kommen“

Bildschirmfoto 2019-11-05 um 14.42.44.png

Frisch vom Feld gleich in den Topf? Dass das gar nicht immer so einfach ist, habe ich bei der Recherche über die Kölner Bauernrunde gelernt. Außerdem hatte ich einen  wunderbaren Blick auf die Felder im Kölner Umland und in die Töpfe Kölner Gastronomen. Auch wenn das nicht die erste Intention der Bauernrunden-Schöpfer war: Einen weiteren Beleg dafür, dass Genuss und Nachhaltigkeit oft ganz nah beieinander liegen, gab es obendrein. Aufgeschrieben für die Welt.

„Auf der Straße brauchte ich den Alkohol, um mich zu betäuben“

Bildschirmfoto 2019-11-05 um 14.38.24.png

Das Treffen mit Rüdiger Wasser hat mich nachhaltig beeindruckt und bewegt. Für die Welt habe ich über das Konzept von „Housing First“ geschrieben – ein Ansatz, obdachlose Menschen von der Straße zu holen.

Ernährung in der Schwangerschaft

Guter Hoffnung? Wer in Schwangerschaftsforen liest, bekommt eher den Eindruck, dass in dieser emotionalen Zeit überall Gefahren lauern. Ein großes Thema: die Ernährung. Ich habe mit Serben-Dan Costa, Direktor der Universitätsfrauenklinik in Magdeburg, über Fakten und Mythen rund ums Essen und Trinken in der Schwangerschaft gesprochen. Ein Interview für die Welt

Dieses Gen macht Hoffnung auf die Heilung von HIV

Bildschirmfoto 2019-11-05 um 14.29.16.png

Es ist der zweite Fall weltweit: Nach einer Stammzellspende sind bei einem Patienten keine HI-Viren mehr nachweisbar. Ihm wurde ein mutiertes Gen transplantiert, das zum Durchbruch für neue Therapien werden könnte. Die spannende Geschichte durfte ich für die Welt aufschreiben. Doch genau wie die Wissenschaftler sollten auch Journalisten vorsichtig sein, vorschnell von Heilung zu versprechen und so vielleicht falsche Hoffnungen zu wecken.