„Mir ist ein Publikum mit Reißzähnen lieber“

In der Kölner Philharmonie wurde der iranische Cembalist Mahan Esfahani von der Bühne gebuht. Ein Jahr später kam er zurück und hat das Stück von Steve Reich noch einmal gespielt. Anschließend habe ich mit ihm darüber gesprochen –  sowie über das Politische in der Kunst. (Die Welt)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s